Ein Grüner in den Gemeinderat für eine bessere Lebensqualität in Freiburg

François Ingold

Die Gemeindewahlen 2016 rücken immer näher, der Wahlkampf hat begonnen Es ist unsere Möglichkeit, gemeinsam mit Ihnen eine grüne Stad zu schaffen! François Ingold ist unser Kandidat für den Gemeinderat: Jung, engagiert, kompetent – er ist für Sie da und hat zum Ziel, die Lebensqualität in Freiburg zu verbessern.

François ist Lehrer an der Fachmittelschule Freiburg und an der Pädagogischen Hochschule in la Chaux-de-Fonds. Der 37-jährige Vater eines kleinen Mädchens sitzt im Generalrat und ist seit 2011 Mitglied der Finanzkommission der Stadt Freiburg und seit 2012 Mitglied der Sportkommission. Hier einige Worte:

Freiburg, eine Stadt voller Herausforderungen.

Gemeinderat sein, heisst kollegial die zahlreichen Herausforderungen annehmen, welche sich in einer eine Stadt wie Freiburg stellen.

Die soziale Herausforderung. Mit 11’000 neuen Einwohnern und Einwohnerinnen bis ins Jahr  2030 muss der soziale Zusammenhalt eine Priorität der nächsten Legislaturperioden sein. Wir müssen die Quartiere der Stadt neu konzipieren im Hinblick auf die der Bevölkerung angebotenen Dienste, des Vereinslebens, der Begegnungsräume und der schulischen Infrastruktur, indem wir individuelle und Initiativen von Vereinen unterstützen. welche das Wohlergehen der Stadt im Blick haben.

Die ökologische Herausforderung. In Bezug auf die notwendige, schnelle Energiewende müssen wir Fragen zur Mobilität, zum Lebensraum, zur Energieversorgung oder zur Ressourcen-Verschwendung richtig stellen, um eine saubere und autonome Stadt zu schaffen. Wir müssen einen von der Bevölkerung und den Akteuren der Wirtschaft erarbeiteten Plan erstellen, um aus dem gedankenlosen Umgang mit Energie auszubrechen.

Die politische Herausforderung. Die Schweizer und Schweizerinnen sind mehr und mehr mit einem allgemeinen Pessimismus konfrontiert, welcher aus der Desinformation resultiert. Die Angst vor dem Anderen führt zum Ausschluss, welcher wiederum ideologische Irrwege und Radikalisierung erzeugt. Wir müssen lernen, miteinander zu reden, um uns gegenseitig kennen zu lernen, um uns gegenseitig zu unterstützen und gemeinsam eine Stadt zu schaffen, wo jeder SEINEN Platz hat.

François Ingold

signature françois-transparent