Drei Grüne KandidatInnen für den Nationalrat aus den Bezirken Glane, der Broye und Greyerz

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans une autre langue. Vous pouvez cliquer le lien pour changer de langue active.

Medienmitteilung, 17. Mai 2011

Die Regionalgruppen der drei Bezirke haben die folgenden Personen als KandidatInnen für die Nationalratswahlen im kommenden Herbst gewählt: Nicole Bardet (Glane), Roman Hapka (Broye) und Michel Joseph Braillard (Greyerz). Die Grünen der Felder behaupten damit ihre Position auch auf nationaler Ebene. Die definitive Liste der KandidatInnen wird durch die Generalversammlung der Grünen Freiburg am 21. Juni 2011 bestimmt.

Nicole Bardet, Romont: als Credit-Officer in einer grossen Bank für ein Portefeuille von grossen Firmen verantwortlich. Sie ist eine neu gewählte Generalrätin in Romont und setzt sich in einer Reflexionsgruppe für den Ausstieg aus dem Erdölzeitalter ein.

Roman Hapka, Mannens: grosse Erfahrung in dem Gebiet der Umweltgruppen, stellvertretender Leiter der Stiftung für Landschaftsschutz. Verantwortlicher der Grünen der Broye und Mitglied des Vorstandes der Schweizer Grünen.

Michel Joseph Braillard, Le Bry: pensionierter Agronom und Schafhirte. Setzt sich für den Alpenraum und das Gleichgewicht zwischen Natur, Tieren und Menschen ein. Spricht alle Landessprachen und den Dialekt. Autor des Buches „L’armailli aventurier“.